DELBAG ist nun Teil der Hengst Gruppe

Hengst SE

Der Übernahmeprozess wurde zum 31. Oktober 2018 abgeschlossen.

Münster, 06.11.2018 – Nach der bindenden Vereinbarung zur Übernahme des Unternehmens DELBAG von der FläktGroup im August 2018 konnte nach einem sehr schnellen Prozessdurchlauf des Closing-Verfahrens am 31.10.2018 der Eigentumsübergang abgeschlossen werden.

Die Aktivitäten zur Post-Merger Integration laufen bereits und Hengst heißt seine neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich willkommen.

Das Unternehmen DELBAG wurde 1909 als Deutsche Luftfilter-Baugesellschaft gegründet und ist eine der ältesten Luftfiltrationsfirmen und bekanntesten Marken in diesem Geschäftsfeld. DELBAG hat seinen Hauptsitz in Herne (Westfalen). DELBAG beschäftigt rund 150 Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, Tschechien, Polen und Österreich. Das Unternehmen erzielte 2017 einen Umsatz von 30 Millionen Euro.

„Mit den hocheffizienten Filtrationslösungen von DELBAG bauen wir unsere Geschäftsaktivitäten im Bereich der Luftfiltration konsequent aus“, so Christopher Heine, CEO der Hengst SE. „Wir stärken damit die Marktposition von Hengst als führender Anbieter von Filtrationslösungen und begrüßen die neuen Kollegen sehr herzlich in der Hengst Familie“.

 

Das Bild zeigt, von links nach rechts: Jens Röttgering (Inhaber und Chairman of the Board, Hengst SE), Manfred Sauer-Kunze (Geschäftsführer, DELBAG) und Christopher Heine (CEO, Hengst SE).